Wohnhaus in Wettenberg

Ein Hauch von Richard Neutra

Ein Wohnhaus in bester Lage vor den Toren Gießens, ein Haus mit Fernblick, das Innenraum mit Außenraum verschmelzen lässt. Ein Haus mit „warmen Charakter“, das gleichermaßen zeitlos wie modern ist und einer vierköpfigen Familie ein Zuhause ist.

Das Haus hat eine klassische Ausrichtung nach Süd Westen und öffnet sich mit gläsernen Fassaden zur Talseite. Feststehender Sonnenschutz und schwebende Holzdecks geben dem Haus seine zusätzliche Leichtigkeit, die die Horizontale betont.

„Orte schaffen“ ist das Thema des Gesamtkonzeptes. Einmal ist es der große Küchen- und Essbereich, der als Lebensraum dient, wo die Familie mit ihren Freunden zusammenkommt. Das andere Mal ist es das gemütliche Wohnzimmer, das sich um den offenen Kamin schmiegt und eine lauschige Ecke im Haus definiert. Die privaten Zimmer, die jedem Familienteil Rückzugsorte bieten, in dem man seine eigene kleine Terrasse nutzen kann. Als Kernstück des Hauses formuliert sich die kleine Eingangshalle mit einläufiger Sichtbetontreppe und großzügigem Garderobenraum. Alle Räume können von hier aus direkt erschlossen werden.

Projektdaten

Planungszeit: 2017
Wohnfläche: 277 m2
Umbauter Raum: 1.830 m3
Leistungen: HOAI LPH 1 – LPH 8


Kontakt

aplus architektur |  Unterer Hardthof 19 | 35398 Gießen

Telefon 0641 . 96626 -0 | Fax 06 41 . 9662626 | Email: info@aplusarchitektur.com | Internet: www.aplusarchitektur.com

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) | Deutsches Gütesiegel Nachhaltiges Bauen

Impressum