Drei Häuser am Kornmarkt in Wetzlar

 
 

Mitten in der Wetzlarer Altstadt entstehen drei Wohnhäuser: Kornmarkt, Jäcksburg und Obertorstrasse

Das Grundstück liegt im Kern der Wetzlarer Altstadt direkt am historischen Kornmarkt. Entlang der Blockrandbebauung verlaufen die Straßen "Obertorstraße", "Kornmarkt" und "Jäcksburg". Die Altstadt wurde teilweise im 2. Weltkrieg zerstört und in den darauffolgenden Jahren restauriert und wiederaufgebaut.

In diesem historisch wertvollem Quartier entstehen insgesamt drei Häuser, die sich teilweise an historischen Luftbilderm aus dem frühen 20. Jahrhundert orientieren. Das Erscheinungsbild der bis zu 5-geschossigen Häuser fügt sich mit den ortstypischen Materialien, Dachlandschaften und Fassadengliederungen harmonisch ein.

Das Haus Kornmarkt, mit einem Eiscafé im Erdgeschoss, und Haus Jäcksburg sind über eine Tiefgarage verbunden und teilen sich das begrünte Flachdach im Innenhof für Terrassen. Neben dem Wohnungsmix mit einer Wohnfläche von ca. 30m², 60m² und 100m² sind die Höhepunkte der beiden Häuser die jeweiligen ca. 150m² großen Maisonettewohnunen in den Dachgeschossen, die einen freien Blick über die Altstadt gewähren. Die Baulücke Haus Obertorstraße wird als Einfamilienhaus geplant und hat eine Wohnfläche von ca. 130m². Alle Wohnungen haben einen eigenen Außenbereich, entweder als Terrasse, Balkon oder Dachterrasse.

 

Projektdaten


Bauherr: Weimer Wohnbau GmbH & CoKG Planungszeit: 2020
Wohnfläche insgesamt: 20 Wohneinheiten mit ca. 1.480 m2
Umbauter Raum: 9.500 m3
Leistungen: HOAI LPH 1 – LPH 4

Visualisierungen: studio revoluzzer

 


Kontakt

aplus architektur |  Unterer Hardthof 19 | 35398 Gießen

Telefon 0641 . 96626 -0 | Fax 06 41 . 9662626 | Email: info@aplusarchitektur.com | Internet: www.aplusarchitektur.com

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) | Deutsches Gütesiegel Nachhaltiges Bauen

Impressum | Datenschutzerklärung